Workshop-Projekt „Happy Birthday Karte“

Heute zeige ich euch die Karten vom August-Workshop. Ich hatte mir für den Übergang vom Sommer zum Herbst eine Karte überlegt, die man eigentlich das ganze Jahr über verschenken kann und die mit „Pastell-Gold“ momentan auch ziemlich im Trend liegt 🙂 Die Grundfarben (Aquamarin und Flüsterweiß) und der Spruch auf Pergament sollten bei allen Karten […]

Weiterlesen

Grußkarten „für Lieblingsmenschen“

Heute folgt der zweite Teil meiner kleinen Serie „Für Lieblingsmenschen“. Diesmal geht es um Grußkarten: Bei diesen beiden Karten habe ich gar kein Designerpapier verwendet, sondern nur gestempelt. Ich habe zum ersten Mal die Farbe Grasgrün getestet: Stempelkissen, Washitape und die passende Kordel. Etwas knallig, das ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber mir gefällt`s, gerade jetzt für den […]

Weiterlesen

Küsschen hübsch verpackt

Heute möchte ich euch zeigen, wie man Ferrero Küsschen hübsch verpacken kann. Und zufällig habe ich noch eine passende Happy-Birthday-Karte dazu gebastelt: Die schmalen Zellophantütchen sind 5cm breit. Hinein passen wunderbar Gummibärchen, Schokolinsen und andere kleine Süßigkeiten, aber auch schmale Lesezeichen. Man muss die Tütchen auch nicht bis oben hin füllen – wer nur 3 […]

Weiterlesen

Mein erster Workshop

Am Samstag fand mein erster Workshop statt! Ich muss ehrlich sagen, ich war schon ein bisschen aufgeregt… aber das ist ja normal. Da ausschließlich begeisterte Stampin‘ Up!-Anfänger anwesend waren, verlief alles wunderbar. Im Vorfeld hatte ich einiges zum Zeigen vorbereitet und dafür diese Sale-A-Bration-Produkte verwendet: Das Papier „Traum vom Fliegen“ ist einfach wunderbar und sehr vielseitig, die Farben fröhlich und richtig frisch. Die […]

Weiterlesen

Resteverwertung

Ich gehöre zu den Bastlern, die am liebsten nichts wegwerfen und jeden Rest verwerten möchten. Einerseits ist es nervig  – überall habe ich Sammelkörbchen: Für Papierreste, für Stoffreste, für Wollreste… Andererseits ist es auch schön – ich liebe es, meine Restekisten nach einer Weile zu durchsuchen und daraus Neues zu machen. Das Ergebnis eines dieser Abende „Ich […]

Weiterlesen