Leseknochen nähen

So ein Leseknochen ist schon was Feines: Man kann ihn als Buchstütze oder als Nackenkissen verwenden, sowohl im Sitzen als auch im Liegen, auf dem Bauch, auf dem Rücken, auf den Knien, im Bett, auf dem Sofa… und das Schöne: Man kann ihn ganz einfach selbst nähen, es ist ein tolles Geschenk für große und […]

Weiterlesen

Ein kuscheliges Plätzchen im Garten…

Hallo Ihr Lieben und schön, dass ihr wieder hier seid 🙂 Heute zeige ich euch mal, was ich neulich für den Garten genäht habe: Ein kuscheliges Körbchen zum Ausruhen, Lesen, Spielen… Die Idee, ein großes Hundekörbchen dafür nehmen, habe ich aus dem Waldkindergarten. Dort hinein kommen dann Kissen und Decken, so dass es richtig gemütlich […]

Weiterlesen

Kuscheldecke aus Jerseyresten nähen

Ich hab‘ mal wieder was genäht… 🙂 Im Rahmen meiner organisierten Ausmist-Aktion war ich total überrascht – um nicht zu sagen entsetzt – wie viele Stoffe sich in den letzten Jahren bei mir angesammelt haben! Als es an die Kisten mit den Jerseyvorräten ging, regte sich mein kreatives Mutterherz ganz heftig … Es waren alles […]

Weiterlesen

Upcycling – bunte Waschlappen aus Handtüchern nähen

Bei uns ist die Zeit für Babyhandtücher jetzt um – schade eigentlich, denn die Handtücher sind so flauschig weich… Da sie ja relativ groß sind, kann man noch tolle, nützliche Sachen daraus machen, zum Beispiel diese bunten Waschlappen. (Am Ende des Beitrags findet ihr eine kurze Anleitung dazu). Sie eignen sich wunderbar als Geschenk zur […]

Weiterlesen

Utensilos mit Namen zur Geburt

Heute zeige ich euch eine Auftragsarbeit, auf die ich ganz besonders stolz bin 🙂 Eine liebe Kundin hatte sich Windelutensilos gewünscht, die sie zur Geburt verschenken wollte. Am liebsten natürlich mit Namen 🙂 Bisher hatte ich sie immer ohne Namen genäht… (vor ein paar Monaten habe ich hier die Windelutensilos vorgestellt). Aber irgendwie musste das […]

Weiterlesen

Kalender mit Spiralbindung

Dieser Beitrag enthält Werbung für Stampin‘ Up!. Mein „alter“ Kalender war zwar nicht schlecht, aber erstens viel zu sperrig (es war ein A4-Ordner) und zweitens… ihr kennt das ja – manchmal möchte man einfach mal was anderes 🙂 Zum Transportieren ist ein A5-Format eindeutig praktischer! Weil ich natürlich für sieben Personen wirklich viel Platz zum […]

Weiterlesen

Topflappen als Dankeschön

Während unseres Urlaubs hat unsere liebe Nachbarin auf unsere Kaninchen aufgepasst. Weil sie sehr gerne kocht, habe ich ihr Topflappen gehäkelt und diese anschließend mit einem „Hasengruß“ verpackt, schaut mal: Unkreativ rumsitzen kann ich einfach nicht, auch nicht im Urlaub. Deswegen nehme ich meistens mein Häkelzeug mit, da braucht man nicht viel und man kann […]

Weiterlesen

Aufbewahrung für Powerbanks und Ladekabel

Hallo Ihr Lieben, heute gibt es mal etwas ganz anderes! Mein Bruder ist ein leidenschaftlicher Pokémon-Go-Spieler und muss ständig und überall online sein. Und der Akku braucht natürlich auch immer Strom…  Vor kurzem hatte er Geburtstag und ich habe ihm einen kleinen Herzenswunsch erfüllt – ein Aufbewahrungsmäppchen für seine Powerbanks und Ladekabel mit einem Zusatzfach […]

Weiterlesen

HipBag von Schnabelina

Nächste Woche geht’s für uns ab in die Ferien! Wir werden viel draußen unterwegs sein und um dann den üblichen Kleinkram griffbereit zu haben, habe ich mir eine Schnabelina-HipBag genäht: Die Tasche kam natürlich direkt zum Einsatz, diese Woche war ich bei 30 Grad mit Christina in Köln unterwegs und ich muss sagen – superpraktisch! […]

Weiterlesen

Utensilotasche für’s Kinderzimmer

Heute möchte ich euch ein Nähprojekt vorstellen, welches ich schon seit Jahren immer wieder gerne nähe – ein Utensilo für Babys und Kinder. Diese Aufbewahrungstasche habe ich für den Sohn meiner Freundin genäht. Am Anfang kann man darin zum Beispiel Windeln oder Babyspielzeug verstauen. Erinnert ihr euch noch an die Windeltasche und die passende Babydecke […]

Weiterlesen