Namenskette für’s Kinderzimmer nähen

Ihr Lieben, heute zeige ich euch zwei Namensketten für die Kinderzimmertüren – ich habe sie für eine junge Familie zur Geburt des zweiten Kindes genäht und ich finde sie selbst richtig schön!!!

Verwendet habe ich dafür Baumwollstoffe vom Stoffwerk Siegen, die haben eine richtig tolle Qualität und dort werde ich mit Sicherheit noch öfter bestellen (wenn meine „alten Stoffberge“ mal etwas geschrumpft sind). Die Vorlagen für die Buchstaben habe ich HIER bei Kreativlaborberlin gefunden. Dort findet ihr auch eine Anleitung für die Buchstabenkette.

Ich habe die Buchstaben anschließend allerdings nicht mit einer ZickZackschere, sondern mit einer normalen Stoffschere ausgeschnitten. Und meine Buchstaben sind an einer Nylonschnur aufgefädelt. Das macht das Ganze schon etwas empfindlich und wackelig, sieht aber toll aus! Damit die Buchstaben nicht verrutschen, habe ich auf der Rückseite Quetschperlen angebracht:

An der Rückseite der gelben Sternchen befindet sich eine Schlaufe zur Befestigung (ich hoffe, ihr könnt es gut erkennen):

Das Zusammenstellen der Farben und das Nähen macht echt Spaß! Außerdem ist es ein praktisches Geschenk, welches lange genutzt werden kann.

Die Familie hat sich riesig gefreut (ich habe auch schon Fotos von den dekorierten Türen bekommen, es sieht wirklich hübsch aus!).

Habt einen wunderschönen, sonnigen Herbsttag!

Ganz liebe Grüße von Kerstin

2 Kommentare zu „Namenskette für’s Kinderzimmer nähen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s