Schüttelkarte zur Einschulung

Dieser Beitrag enthält Werbung für Stampin‘ Up!.

Heute beginnt bei uns die Schule wieder, es wurde auch langsam Zeit :-). Sechs Wochen Ferien sind doch recht lang für Mamas… Unsere großen Schulkinder hüpfen alle eine Klasse weiter und Christina „bleibt im Wald“ – es gibt weder eine Einschulung noch einen Schulwechsel – sehr entspannt.

Aber mein Patenkind gehört jetzt zu den stolzen Erstklässlern, sie hat sich so sehr auf die Schule gefreut! Diese Karte habe ich ihr gebastelt:

IMG_20180806_085841

Ich hatte mal wieder Lust auf eine Schüttelkarte. Aber nicht irgendeine – es sollte ja schon zur Einschulung passen. Zuerst habe ich mir Material aus meiner Restekiste zurechtgelegt:

IMG_20180802_114622

Aus buntem Farbkarton kann man prima kleine Motive zum Schütteln ausstanzen. Buchstaben und Zahlen eignen sich gut für’s erste Schuljahr, denn darum geht es ja hauptsächlich 🙂

IMG_20180802_134237

Und gute Wünsche dürfen auch nicht fehlen. In den Stempelsets „Grüße voller Sonnenschein“ und „Klitzkleine Grüße“ gibt es viele kleine Schriftzüge, die sehr gut auf schmale Reststreifen passen. Die wollte ich ausschneiden und in den Hintergrund kleben, bzw. auch zum Schütteln verwenden:

IMG_20180802_183612

Für das Schüttelfenster habe ich ein großes Herz ausgestanzt. Natürlich geht auch ein Kreis oder ein Quadrat.

IMG_20180802_185356

Was man für eine Schüttelkarte braucht und was man beachten sollte, habe ich hier schon einmal ausführlich erklärt. Ein weiteres Beispiel bekommt ihr hier.

Hier seht ihr das Fenster von der Rückseite:

IMG_20180802_185444

Und hier habe ich geschaut, ob man die Wünsche auch gut erkennen kann oder ob sie am Rand verdeckt werden.

IMG_20180802_185418

 

Vor dem Zusammenkleben muss man natürlich noch das Schüttelmaterial einfüllen 🙂

Und dann ist die Karte fertig! Das ausgestanzte große Herz habe ich einfach mit in die Karte geklebt.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und allen Schulkindern einen guten Start ins neue Schuljahr!!!

Ganz liebe Grüße von Kerstin

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s