„Box ohne Kleben“ zum Geburtstag

Diese „Box ohne Kleben“ habe ich für meine Schwester zum Geburtstag gebastelt. Die Party fand im Sommer statt, das ist zwar schon ein Weilchen her, aber zeigen möchte ich die Verpackung trotzdem 🙂

IMG_20170722_113021

Die Box ist etwas größer als die Schoki-Verpackung von gestern. Sie hat die Maße 12,0 x 9,0 x 3,0cm. Dafür braucht ihr ein Stück Farbkarton der Größe 27,0 x 18,0cm. Ich habe Jeansblau verwendet.

Gefalzt wird an der langen Seite bei 3,0 / 6,0/ 15,0 / 18,0 cm und an der kurzen Seite bei 3,0 und bei 15,0cm. Alles andere macht ihr genauso wie im Schema der kleinen Variante.

Das Designerpapier zum Bekleben habe ich mit der Rasierschaumtechnik selbst hergestellt. Hier zeige ich euch, wie das funktioniert. Ich finde, das Papier eignet sich richtig gut, um Verpackungen zu dekorieren. So wird jede Schachtel zum Unikat!

Damit die 37 nicht so verloren auf der Vorderseite klebt, habe ich sie mit dem großen Kringel aus dem Set „Wunderbar verwickelt“ umrandet. Ein Partybanner und ein paar Pailletten – fertig!

Wer jetzt neugierig auf den Inhalt geworden ist, darf einmal hineinschauen:

IMG_20170722_112223

Es sind Partyballons mit integriertem LED-Licht – kleine Highlights für die Gartenparty 🙂

So, jetzt bin ich so langsam durch mit meinen Sommersachen – demnächst zeige ich euch mal etwas Herbstliches! Wird auch langsam Zeit… 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Viele Grüße von Kerstin

2 Kommentare zu „„Box ohne Kleben“ zum Geburtstag

  1. Es hat ein bisschen gedauert, aber gestern habe ich sie ausprobiert! Es sollte die Verpackung für mein Kartenset werden. Zuerst einmal großes Lob, es geht sehr einfach und sehr schnell. Ich habe die Incolor Serie Sommerbeere verwendet. Sehr schnuckelig 😚
    Die böse Überraschung, die Umschläge für die Karten passen nicht rein 😢Leider sind die Bögen 1cm zu kurz, um die Boxmaße anzupassen. … so blieb mir nichts anderes übrig, als eine Box mit Splitdeckel zu basteln… hat dann ein bisschen länger gedauert.
    Fazit: beim nächsten Mal gibt es kleinere Karten mit kleineren Umschlägen, sodass ich sie in die einfache Box-ohne-kleben packen kann…🤗

    Liken

    1. Liebe Lisa,
      das ist ja eine tolle Idee, darin fertige Karten zu verpacken. Sieht bestimmt sehr professionell aus! Das mit den Maßen hätte mich auch geärgert – aber du hast es ja gut hinbekommen. Deine Karten würde ich sehr gerne mal sehen 🙂
      Liebe Grüße an euch alle von Kerstin

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s