Workshop-Projekt „Selbstschließende Box“

Im letzten Workshop haben wir gemeinsam diese hübsche Verpackung für ein Duschgel gebastelt:

IMG_20170906_085955

Das Besondere daran ist, dass man die Tube ganz leicht herausnehmen kann, ohne irgendwelche Schleifen aufzuknoten oder Banderolen abzuschieben… Einfach die seitlichen Kanten oben zusammendrücken – schon öffnet sich die Verpackung.

IMG_20170906_085726

Wenn ihr diese Verpackung nachbasteln möchtet braucht ihr für das Grundgerüst ein Stück Farbkarton im Maß 17,0cm in der Höhe und 14,85cm in der Breite. Weil es farblich gut passte, habe ich Limette genommen. Die Stempel stammen aus dem Set „Alles Liebe, Geburtstagskind“. Ihr könnt aber auch andere Stempel nehmen, hier soll es ja nur ein Muster ergeben. Gut eignen sich kleine Motive.

IMG_20170905_095759

Achtet beim Stempeln darauf, dass ihr das Papier richtig herum hinlegt – hier ist die kurze Seite die Oberkante. Und dann geht es los – Blümchen, Herzen, Sterne, Ranken – was auch immer ihr euch ausgesucht habt, wird jetzt querbeet auf den Karton gestempelt. Ich finde Ton-in-Ton besonders schön, also habe ich auch das Stempelkissen in Limette benutzt.

IMG_20170905_100208

Dann falzt ihr den Karton nach diesem Schema:

IMG_20170823_110932

Für alle, die es genauer interessiert, hier ein paar Worte zur Konstruktion: Mit dieser Verpackung kann man verschiedene Tubengrößen verpacken. Man braucht dazu die Höhe der Tube  und den Durchmesser des Deckels. Wenn ihr euch unsicher seid, nehmt lieber ein paar Millimeter mehr. Meine Tube ist knapp 12cm hoch und der Durchmesser des Deckels beträgt 3,2cm, was ich auf 3,5cm aufgerundet habe. Für die Höhe des Verschlusses habe ich 1,5cm genommen. Die Maße findet ihr alle in der Zeichnung wieder: Verschluss 1,5cm – Höhe der Packung 12cm – die Klebelaschen für den Boden 3,5cm breit und auch 3,5cm tief. Die obere Breite der Packung ergibt sich aus der doppelten Breite der Klebelaschen, also ist meine Packung 7,0cm breit. Für die seitliche Klebelasche würde ich normalerweise 1,0cm nehmen. Mit 0,85cm beträgt die gesamte Breite des Farbkartons jedoch genau 14,85cm und das ist die Hälfte eines DIN A4 Bogens.

Wenn ihr andere Tuben verpacken möchtet (z.B. kleine Handcremes), könnt ihr einfach euer eigenes Schnittmuster entwerfen. Ich hoffe, das war jetzt einigermaßen verständlich.

So, jetzt geht es aber los:

IMG_20170905_101333

Nach dem Falzen sieht es dann so aus:

IMG_20170905_101722

Jetzt könnt ihr alle Falzlinien nachknicken und die Klebelaschen einschneiden (siehe Zeichnung). Was rot schraffiert ist, kommt weg.

IMG_20170905_101935

Danach klebt ihr das Grundgrüst an der seitlichen Klebelasche zusammen…

IMG_20170905_102040

… und drückt die Verpackung unten von der Seite so zusammen, dass ihr den Boden ebenfalls gut kleben könnt. Die Verpackung erhält jetzt ihre Form. Achtet beim Kleben daraus, dass der Boden annähernd quadratisch ist 🙂

Mit dem Envelope Punch Board könnt ihr die Ecken oben schön abrunden. Danach ist das Grundgerüst fertig.

Zum Verzieren habe ich mir einige farblich passende Teile zurecht gelegt – unter anderem ein paar Blätter in Meeresgrün, die ich mit der neuen Stanze „Blätterzweig“ ausgestanzt habe.

IMG_20170906_090324

Das Band (hier in Feige) habe ich an der Rückseite der Verpackung mit Abreißklebeband befestigt und vorne einfach geknotet.

IMG_20170906_090348

Und hier seht ihr das Ergebnis vom Workshop. Es hat allen viel Spaß gemacht! Schön ist immer der Moment, wo alle nach und nach fertig werden und sich ein Strahlen in den Gesichtern ausbreitet… Ich finde es jedes Mal schön, das zu beobachten 🙂

IMG_20170826_171832

Ich wünsche euch allen einen angenehmen Tag! Falls ihr Fragen zur Anleitung habt, meldet euch gerne bei mir.

Ganz liebe Grüße von Kerstin

 

4 Kommentare zu „Workshop-Projekt „Selbstschließende Box“

  1. Es war ein richtig toller Nachmitttag, auch die gebastelte Karte gefällt mir total gut! Hätte nicht gedacht, dass ich so etwas zustande bringe ;-)! Vielen Dank für die wunderbare Anleitung! Bin sehr froh, dass ich es vor China geschafft habe, dabei zu sein! Lieben Gruß aus Shanghai
    Andrea

    Liken

    1. Liebe Andrea,
      als ich in der Blogstatistik „China“ gesehen habe, wusste ich sofort, dass du es bist 🙂 Danke für’s Vorbeischauen, ich freue mich immer über nette Kommentare…
      Alles Liebe an euch drei, macht es gut und bis bald!!!
      Viele Grüße von Kerstin

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s