Pommestüten

Weil unser Papa heute nicht da war (und ich die Kinder irgendwie bei Laune halten musste) gab es nachmittags „Pommes im Garten“. Die Kinder mögen das sehr! Und wie wir das machen, zeige ich euch jetzt:

Man braucht (am besten buntes) A4 Papier, Stifte und Klebeband.

IMG_20170617_145717

Damit die Tüten stabiler werden, nehmen wir 2 Bögen einfaches Kopierpapier und legen es übereinander. Das Falten haben wir uns selbst ausgedacht. Es ist zwar nicht sehr professionell, aber erfüllt seinen Zweck:

Zunächst wird eine Ecke hochgeklappt, danach das überstehende Stück zur Mitte gefaltet:

IMG_20170617_160724

Dann das Ganze umdrehen und das überstehende Dreieck umklappen, so dass eine dreieckige Tüte entsteht:

IMG_20170617_160743

IMG_20170617_160758

Damit die Tüte ihre Form behält, werden die noch offenen Stellen mit Klebeband (Washi Tape) verschlossen.

Der schwierige Teil wäre nun geschafft :-). Jetzt kommt das Schöne: Anmalen, Namen drauf schreiben und sich auf die Pommes freuen:

IMG_20170617_162344

Bei uns war es heute so: Benjamin hatte sich eine extra große Tüte gebastelt (eigene Kreation), weil er sehr großen Hunger hatte… Nicolas war beim Basteln nicht zuhause, wurde aber trotzdem mit einer Tüte versorgt:

IMG_20170617_163907

Wenn die Pommes fertig sind, werden sie in die Tüten gefüllt.

IMG_20170617_171933

Eine Packung Backofenpommes (1000g) reicht ziemlich genau für 5 Kinder aus. Ein Schälchen Ketchup und Majo zum Dippen dazu und dann ab auf die Wiese! (Nicolas war zwar immer noch nicht da, aber dafür kam spontan ein Nachbarskind dazu…)

IMG_20170617_172238

Die Kinder hatten ihren Spaß dabei 🙂 . Manchmal sind auch die einfachen Dinge sehr schön…

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Ganz liebe Grüße von Kerstin

 

 

4 Kommentare zu „Pommestüten

    1. Liebe Julia,
      Ich denke er wird’s verkraften… Machen wir bestimmt demnächst noch mal. Wir sammeln gerade Vorschläge für unser Ferienprogramm hier zuhause☺
      Liebe Grüße an euch!
      Kerstin

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Kerstin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s