Hanuta verpacken

Heute zeige ich euch eine hübsche Verpackung für ein Hanuta:

IMG_20170608_080459

Verwendet habe ich hier das neue Designerpapier „Bunte Vielfalt“, das ich total schön finde! Es hat so tolle Aquarelleffekte und wirkt dadurch so sommerlich zart und frisch. Ihr werdet es demnächst noch öfter bei mir sehen 🙂

Diese Verpackung ist richtig schnell gemacht! Wenn ihr sie nachbasteln möchtet, braucht ihr dafür:

IMG_20170608_081710

  • das Envelope Punch Board (Stanzbrett für Umschläge)
  • ein quadratisches Stück DSP 13,0 x 13,0cm
  • für die Banderole einen Streifen DSP 2,5cm x 17,5cm
  • Dekoration (Schleifenband und ausgestanztes Etikett)
  • ein Hanuta

Ich habe das neue Schleifenband Knitteroptik in Marineblau ausprobiert. Es sah im Katalog schon sehr vielversprechend aus und „in echt“ wirkt es noch viel besser. Außerdem mag ich Marineblau sowieso sehr gern!

Die Dekoration erkennt ihr sicher wieder, es ist die Stanze „Zier-Etikett“ mit dem Stempelset „Quartett für’s Etikett“.

Also, legen wir mal los: Das Papier wird in das Envelope Punch Board eingelegt. An jeder Seite bei 5,4cm und 7,6cm stanzen und die 45° Linie ziehen. Danach sieht es so aus:

IMG_20170608_082106

Anschließend die Ecken abrunden, alle Falzlinien nachknicken und die Klebelaschen so einschneiden:

IMG_20170608_082415

Zwei der Klebelaschen so festkleben:

IMG_20170608_082512

Auf die beiden unteren kleinen Klebelaschen von außen Flüssigkleber aufbringen, die Seitenteile zur Mitte falten und die Klebelaschen an die untere Umschlagsseite kleben. Dazu das Hanuta am besten hineinlegen, damit man gut gegendrücken kann. Dann die Seitenteile in der Mitte übereinander kleben.

IMG_20170608_082734

Die untere Klebelasche hochklappen und ebenfalls festkleben.

Die Banderole falzen bei 4,0 / 5,7 / 12,0 / 13,7cm.

Einmal um die Verpackung legen und festkleben.

IMG_20170608_082845

Zum Verschließen wird die obere Lasche unter die Banderole gesteckt.

Ein bisschen Deko darf dennoch nicht fehlen 🙂 Zunächst habe ich das Schleifenband mit zwei Glue Dots auf die Banderole geklebt. Das hält wirklich gut:

 

Das Etikett wird mit Dimensionals befestigt. Hierbei darauf achten, die Dimensionals (oder Kleber etc.) nur horizontal aufzukleben, damit sich der „Umschlag“ noch öffnen lässt. Die Deko soll eben nur auf der Banderole kleben.

 

Schon fertig! 🙂

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Tag!

Liebe Grüße von Kerstin

 

IMG_20170608_085133

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s