Schmetterlingsgruß

Im Frühling feiern in meinem Umfeld sehr viele Menschen ihren Geburtstag. Bevor ich Stampin‘ Up! kannte, bin ich jedes Jahr um diese Zeit losgezogen, um mich mit einer großen Auswahl an Geburtstagskarten einzudecken. In diesem Jahr habe ich einen willkommenen Grund zum Basteln! 🙂

Ich wollte etwas ganz Elegantes machen, mit Pergament, Embossing und Glitzer. Aber zu kitschig sollte es auch nicht sein. Das Ergebnis seht ihr hier und mir gefällt es ganz gut:

IMG_20170326_141456

IMG_20170326_141554

Das Format der Karten ist das Standardformat 14,85 x 10,5cm (halber DIN A4 Bogen in der Mitte gefalzt). Das Pergamentpapier ist jeweils 0,5cm kleiner zugeschnitten, so dass man noch einen Rand von dem darunterliegenden Farbkarton sehen kann. Die obere Karte ist in Flüsterweiß gehalten, die untere in Smaragdgrün. Beide Karten sind mit der Farbe Minzmakrone bestempelt. Ich finde es sehr schade, dass diese Farbe zum Katalogwechsel im Juni das Sortiment verlässt, aber dafür wird es sicherlich eine neue schöne Farbe geben :-). Während die Stempeltinte auf Farbkarton sofort trocken ist, sollte man für das Trocknen auf Pergament etwas  Zeit einplanen, bei mir hat es über eine Stunde gedauert.

Zum Stempeln habe ich mir das Stempelset „Schmetterlingsgruß“ ausgesucht:

IMG_20170326_141627

Der Farn hat es mir besonders angetan und so musste er auf jeden Fall mit auf die Karten.

Den großen Schmetterling habe ich aus Glitzerpapier in Minzmakrone ausgestanzt. Für den kleineren Schmetterling in Embossingtechnik habe ich Pergamentpapier verwendet. Bei diesen „besonderen Karten“ habe ich sie beide übereinander gesetzt, sie machen aber auch einzeln einen guten Eindruck.

Die passenden Framelits für die Schmetterlinge seht ihr hier auf dem Bild:

IMG_20170326_141918

Ihr findet sie im Jahreskatalog auf Seite 194. Es gibt zwei Sets: „Framelits Schmetterling“ und „Thinlits Schmetterling“. Ich besitze mittlerweile beide, weil sie doch irgendwie zusammengehören.

Der ganz große Schmetterling macht so richtig was her! Für eine Standardkarte ist er schon fast zu groß, aber er sieht so toll aus, dass ich damit mal etwas basteln möchte. Der kleine Schmetterling (rechts unten im Bild) ist sehr vielseitig einzusetzen, ich habe ihn zum Beispiel hier verwendet.

Anschließend habe ich noch passende Umschläge gestaltet. Wenn man einmal dabei ist, geht das ja auch ganz schnell! Und man kann sie sonst nirgendwo kaufen… Das mag ich an Stampin‘ Up!.

Ich wünsche euch eine gute kreative Zeit!

Viele Grüße von Kerstin

 

 

2 Kommentare zu „Schmetterlingsgruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s