Ein bisschen Frühling…

Als ich diese Idee bei Pinterest sah, wollte ich sie unbedingt mit den Kindern nachbasteln:

img_20170207_103118

Das Material dazu ist recht übersichtlich: Fotokarton in weiß und in verschiedenen Grüntönen. (Grün war von unserem Tannenbaumprojekt im Dezember noch reichlich vorhanden…) Die Schablonen für Blätter und Stiele habe ich frei Hand gezeichnet. Dafür nehme ich immer Pappe von großen Cornflakes-Packungen, die reicht fast immer von der Größe her aus.

img_20170129_101546

Dann ging`s ans Aufmalen. Ist die kleine Hand nicht süß? Am Anfang wollte Christina uns überhaupt nicht ihre Hand geben, es kitzelt ja auch so ein bisschen, wenn der Stift drum herum fährt. Aber später war sie ganz begeistert und konnte gar nicht mehr aufhören…Sehr süß!

Danach musste alles ausgeschnitten und zusammengeklebt werden. Das hat insgesamt einige Tage gedauert 🙂

Anschließend haben wir alle Schneeglöckchen zusammengeklebt. An mehreren Fenstern entstanden mit Fingerfarben grüne Wiesen mit einer großen gelben Sonne obendrüber. Die Schneeglöckchen tummeln sich im Gras und sehen den echten zum Verwechseln ähnlich 🙂 Zum Aufbewahren fürs nächste Jahr eignen sich die Blumen nicht: Die Kinder prüfen nämlich ständig, ob ihre Hände schon gewachsen sind 🙂 Dementsprechend sehen sie auch mittlerweile aus. Aber bis zum nächsten Frühling fällt uns garantiert etwas Neues ein.

Fazit: Dieses Projekt hat Spaß gemacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s